Wer wir sind
Wer wir sind

Wer wir sind

Wir sind eine Initiative zum 1. Mai von Beschäftigten aus verschiedenen Berufen, sowie politisch Aktive. Darunter Beschäftige aus Krankenhäusern in Stuttgart, Schorndorf und Ludwigsburg, der Betriebsgruppe von der Stuttgarter Jugendhausgesellschaft (STJG), Kolleg:innen aus der Produktion und Aktive vom Aktionsbündnis 8. März und der Organisation Solidarität und Klassenkampf.

Gerade in Kriegs- und Krisenzeiten braucht es Widerstand im Betrieb und auf der Straße. Wir sind Teil der Gewerkschaftsbewegung, organisieren aber einen eigenständigen klassenkämpferischen Bereich auf den DGB-Demos in Waiblingen und Stuttgart. Denn wir sehen zwischen uns und den Arbeitgebern einen grundsätzlichen Interessensgegensatz. In Zeiten wo die Teuerungen für sinkende Reallöhne sorgen und wir viele Krisen erleben braucht es Gegenwehr und Klassenkampf – statt eine von Gewerkschaftsspitzen praktizierte Politik der Sozialpartnerschaft, Verzicht von offensiven Auseinandersetzungen bis hin zu Absagen von Tarifrunden. Und wir engagieren uns für mehr als nur Reformen und Verbesserungen am Bestehenden. Wir sind überzeugt, es braucht grundsätzliche Veränderung. Es braucht eine Gesellschaft ohne Kapitalismus und Ausbeutung. Das wollen wir am 1. Mai hör- und sichtbar machen.

Unseren Aufruf findest du hier
Poster und Flyer findest du hier
Videos findest du hier


Fotos vom Bereich 2021